Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Liebe Teilnehmerin, lieber Teilnehmer,

die folgenden Bedingungen regeln das vertragliche Verhältnis zwischen Euch (nachfolgend Teilnehmer) und der Gamers'' Congress (nachfolgend Veranstalter genannt). Mit dem Abschicken der Anmeldung bzw. dem Betreten der Räumlichkeiten werden diese Regeln anerkannt.
Vielen Dank für eurer Verständnis!



 

§ 1 Datenschutz

  1. Im Rahmen der Veranstaltung erhebt der Veranstalter so wenig persönliche Daten der Teilnehmer wie möglich.
  2. Um Sitzplatzzuweisung, Information und Zahlungseingang koordinieren zu können, werden vom Teilnehmer folgende persönlichen Daten gespeichert:
    -Name
    -Vorname
    -Pseudonym (Nickname)
    -Clan-Name
    -Geburtsdatum
    -eMail-Adresse
    -Adresse
    -Passwort in verschlüsselter Form (zur Identifikation)
  3. Die gespeicherten persönlichen Daten werden ausschließlich zu oben genannten Zwecken genutzt und nicht an Dritte weitergegeben.
  4. Durch die Registrierung auf der Veranstaltungshomepage erklärt sich der Teilnehmer mit der Speicherung der angegebenen persönlichen Daten einverstanden.



§ 2 Verantwortlichkeit für Netzinhalte

  1. Das zur Verfügung gestellte Netz, ist vom Veranstalter in erster Linie zum Datenaustausch im Rahmen von sog. Multiplayer-PC-Spielen gedacht.
  2. Der Veranstalter übernimmt die volle Verantwortung für die Legalität der von ihm zur Verfügung gestellten Netzinhalte. Netzinhalte, die von Teilnehmern zur Verfügung gestellt werden, fallen nicht in den Verantwortungsbereich des Veranstalters. Dies gilt auch für Seiten, auf die der Veranstalter in seinem eigenen Angebot verweist.
  3. Der Teilnehmer verpflichtet sich durch seine Registrierung und die erfolgte Zahlung der Teilnahmegebühr gegenüber dem Veranstalter, für die Legalität der von ihm zur Verfügung gestellten Netzinhalte Sorge zu tragen.
  4. Erlangt der Veranstalter Kenntnis von illegalen Netzinhalten, die auf teilnehmereigenen Systemen angeboten werden, ist er berechtigt, diese Systeme sofort vom Netzzugang auszuschließen und rechtliche Maßnahmen gegen den Systemeigner einzuleiten.
  5. Als illegal werden Inhalte angesehen, die Gewalt verherrlichen, den Antisemitismus fördern, die kinderpornographischer Art oder vom Gesetzgeber entsprechend angesehen werden.
  6. Jegliche Versuche, andere Teilnehmer, Game-/Fileserver oder andere Netzdienste zu stören, sind strengstens untersagt und werden mit einem Verweis von der Veranstaltung bestraft. Es ist ausschließlich die vom Veranstalter zugeteilte Netzwerkkonfiguration zu verwenden. Abweichungen oder Änderungen sind nur auf Weisung gestattet. Absichtliche Störungen des Netzwerkbetriebs werden mit sofortigem Ausschluss ohne Rückerstattung der Anmeldegebühr geahndet.


§ 3 Rücktritt durch den Veranstalter

  1. Ist die Durchführung einer Veranstaltung nach Ausschöpfung aller Möglichkeiten für uns nicht zumutbar, weil die ausgeschriebene Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht wird, so dass die uns entstehenden Kosten, bezogen auf die Veranstaltung, nicht gedeckt sind, sind wir berechtigt, diese Veranstaltung bis zu 5 Tagen vor Veranstaltungsbeginn abzusagen, sofern wir den Teilnehmern ein gleichwertiges Ersatzangebot unterbreiten können. Dies wird vornehmlich per eMail erfolgen. Ein Rücktrittsrecht für uns besteht dann nicht, wenn wir die zum Rücktritt führenden Umstände zu vertreten haben oder diese Umstände nicht nachweisen können. Sofern der Teilnehmer vom Ersatzangebot keinen Gebrauch macht, erhält der Teilnehmer den bereits bezahlten Teilnahmebeitrag zurück. Darüber hinausgehende Ansprüche sind ausgeschlossen.



§ 4 Haftung, Verjährung

  1. Der Veranstalter übernimmt keine Haftung für Schäden an Hard- und Software. Jeder Teilnehmer ist angehalten, regelmäßige Backups zu machen, keine sensiblen Daten gespeichert zu haben und sich durch alle erforderlichen und zumutbaren Hard- und Software Einrichtungen (insbesondere Überspannungsschutz, Firewall- und Anti-Viren-Software, Passwortschutz etc.) gegen Schäden abzusichern.
  2. Für Leistungsstörungen im Zusammenhang mit Leistungen, die als Fremdleistungen lediglich vermittelt werden (z. B. Essens-Service, Leih-Hardware, etc.) haftet der Veranstalter auch bei Teilnahme der Organisatoren/rinnen an diesen Sonderveranstaltungen nicht.
  3. Die Haftung des Veranstalters aus dem Veranstaltungsvertrag für Schäden, die nicht Körperschäden sind, ist insgesamt auf die Höhe des zweifachen Veranstaltungsbeitrages beschränkt soweit ein Schaden des Veranstaltungsgastes weder vorsätzlich noch grob fahrlässig herbeigeführt wird.
  4. Sämtliche in Betracht kommenden Ansprüche müssen von dem Geschädigten innerhalb eines Monats nach dem vertraglich vereinbarten Veranstaltungsende schriftlich uns gegenüber geltend gemacht werden. Ausgenommen hiervon ist eine nachweisbare, nicht selbst verschuldete Verhinderung der Einhaltung der Frist.
  5. Diese Ansprüche verjähren 6 Monate nach der vertraglich vorgesehenen Beendigung der Veranstaltung, es sei denn, sie beruhen auf einem von uns zu vertretenden anfänglichen Unvermögen. Die Verjährung ist bis zur schriftlichen Zurückweisung der geltend gemachten Ansprüche gehemmt.
  6. Falls es zur Sachbeschädigung durch einen Teilnehmer im Bereich der Veranstaltung kommt, dabei seien sowohl das Inventar des Veranstaltungsortes als auch eingebrachte Sachen der Veranstalter, Sponsoren und Teilnehmer genannt, haftet der Verursacher unbeschränkt und in voller Höhe und kann sofort von der Veranstaltung ausgeschlossen werden. Dabei erlöschen jegliche Rückerstattungsansprüche des Verursachers. Jeder Teilnehmer haftet für selbst eingebrachte Gegenstände (Computer, Zubehör, Kleidung ...). Bei Abhandenkommen (Diebstahl) oder Beschädigung von Eigentum eines Teilnehmers übernimmt der Veranstalter weder Haftung noch leistet er Schadensersatz.



§ 5 Lizenzbestimmungen

  1. Die Sicherheitsbestimmungen der Soft- und Hardware Hersteller sind zu beachten.
  2. Es darf nur rechtmäßig vom Teilnehmer oder seinen gesetzlichen Vertretern erworbene Software Verwendung finden.


§ 6 Allgemeine Bestimmungen

  1. Alle Angaben in unserer Webseite werden vorbehaltlich gesetzlicher oder behördlicher Genehmigungen veröffentlicht.
  2. Mit Veröffentlichung einer neuen Webseite verlieren alle unsere früheren Publikationen über gleichlautende Veranstaltungen und Termine ihre Gültigkeit.
  3. Für Druck- und Rechenfehler kann nicht gehaftet werden.
  4. Die Ungültigkeit eines Teiles dieser Bedingungen berührt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht.
  5. Diese AGBs haben nur in der Bundesrepublik Deutschland Gültigkeit. Sollte der Veranstalter Änderungen an den AGBs vornehmen müssen, werden alle angemeldeten Teilnehmer unverzüglich davon in Kenntnis gesetzt. Sollten diese nicht mit den neuen AGBs einverstanden sein, wird ihnen auf Wunsch die Teilnahmegebühr zurück erstattet.
  6. Der Veranstalter stellt einen Raum, einen Netzwerkzugang sowie Server zur Verfügung. Anderes Equipment (Computer mit Netzwerkkarte, Netzwerkkabel etc.) sind vom Teilnehmer mitzubringen. Das Benutzen von Lautsprechern ist untersagt. Es besteht Kopfhörerpflicht. Das Mitbringen von überflüssiger Hardware (Drucker, Scanner etc.) sowie anderer Gebrauchsgegenstände wie Toastern, Mikrowellen, Backofen, Wasserkochern, Lavalampen, Verstärkern oder Beamern o.ä. sind aus Platz-, Strom- und Sicherheitsgründen nur nach Absprache mit den Veranstaltern erlaubt. Eigenmächtige Veränderungen am Netzwerk (das Einbringen von Erweiterungen, z.B. durch Hubs etc.) ist ohne Absprache mit dem Veranstalter nicht gestattet.
  7. Drogenkonsum jeglicher Art ist strengstens untersagt. Es gelten gesetzliche Vorschriften.
  8. Der Teilnehmer akzeptiert, dass auf der Veranstaltung Lichtbild- und Videomaterial erstellt wird. Dieses wird dann vom Veranstalter zu Werbe- und Dokumentationszwecken der Veranstaltungen und des Vereins verwendet.
  9. Der Teilnehmer ist angehalten seinen Platz am Ende der Veranstaltung sauber zu verlassen. Nach kurzer Sichtkontrolle wird das vorab eingezahlte Platzpfand durch einen Organisator in bar ausbezahlt. Nicht ausbezahltes Cateringguthaben verfällt am Ende der Veranstaltung.




     

§ 7 Bezahlung

  1. Nach Erhalt der Anmeldebestätigung ist die Teilnahmegebühr per Banküberweisung oder PayPal zu entrichten. Erst dann wird die Anmeldung für beide Seiten verbindlich.



§ 8 Abschluss des Veranstaltungsvertrages

  1. Der Veranstaltungsvertrag kommt mittels der Anmeldung auf www.gamers-congress.de, der Bezahlung seitens des Teilnehmers und der Bestätigung derselben seitens des Veranstalters zustande. Die Anmeldung ist bis zur abschließenden Zahlungsbestätigung und Freischaltung als unverbindlich zu betrachten.
  2. Die Teilnahme ist ab 18 Jahren erlaubt, es muss hierzu ein Personalausweis oder Führerschein am Eingang der Veranstaltung vorgezeigt werden.
  3. Weicht der Inhalt der Anmeldebestätigung vom Inhalt der Anmeldung ab, ist der Veranstalter  an dieses Angebot 10 Tage gebunden. Der Vertrag kommt auf der Grundlage dieses neuen Angebotes zustande, sofern kein Widerspruch seitens des Teilnehmers erfolgt.
  4. Ein Ausbleiben der automatisch generierten Anmeldebestätigung ist dem Veranstalter mitzuteilen. Ohne Anmeldebestätigung besteht kein Anspruch auf Teilnahme der Veranstaltung.



§ 9 Rücktritt, Umbuchung, Ersatzperson

  1. Bis 7 Tage vor Veranstaltungsbeginn (üblicherweise Freitag 18:00) ist ein kostenloser Rücktritt jederzeit möglich. Der Rücktritt muss schriftlich in Briefform oder per Email erfolgen. Ausschlaggebend ist der Zeitpunkt des Posteingangs beim Veranstalter. In diesem Fall werden alle bereits entrichteten Gebühren zurückerstattet.Danach ist eine Rückzahlung aus Planungsgründen nicht mehr möglich.
  2. Bei Nichterscheinen oder Abreise vor Beendigung der Veranstaltung hat der Teilnehmer keinen Anspruch auf Rückerstattung der Teilnahmegebühr.
  3. Eine Umbuchung ist jederzeit, auch am Tag der Veranstaltung, möglich, sofern sowohl der ursprüngliche Teilnehmer, als auch sein Ersatz schriftlich oder persönlich ihr Einverständnis bekunden. Der bereits entrichtete Betrag, sowie eventuell eingezahltes Catering-Guthaben wird ohne Abzüge auf den neuen Teilnehmer umgebucht.

GC Payment

Nächste LAN


22. Mar - 24. Mar 2019



frei: 67
angemeldet: 114
bezahlt: 83/150
Warteliste: 0

Letzte Kontoüberprüfung:
2018-10-07 17:44:27

( Anmelden/Status )

Connect with us!

Forum

Umfragen

Derzeit gibt es keine aktuellen Umfragen.

Buddyliste [0/0]

  • Du musst eingeloggt sein um die Buddyliste zu nutzen.

User Online

  • ?
  • ?